NEM-Schacht Adapter für Märklin 7205

Alles was Achsen hat...
Benutzeravatar
Trainspotters
Teilnehmer
Beiträge: 210
Registriert: 02 Jun 2013, 21:01
Modellbahnsystem: Mehrsystem

NEM-Schacht Adapter für Märklin 7205

Beitragvon Trainspotters » 25 Feb 2016, 14:09

Heute waren sie endlich im Briefkasten die NEM-Schacht Adapter für meine Batterie von Märklin Werbe-Kühlwagen. Nach dem mit die originalen Märklin-Adapter ausgegangen sind, habe ich entdeckt, dass es nun von Mobadapter nicht nur die Möglichkeit gibt, auf die Märklin KK-umzurüsten, sondern auf einen NEM-Schacht, kann man jetzt diese Wagen mit jeder beliebigen Kupplung fahren, die man benutzen möchte. Für die Roco-UK gibt es extra einen etwas kürzeren Adapter, da die Roco Kupplung von Haus aus etwas länger kuppelt. Das wird hier bei Bedarf also auch ausgeglichen.

Die Kupplungen eingebaut, sind die ersten beiden Adapter gleich schon einmal kaputt. Die Bohrung für den Spreizdorn muss zunächst mit einem kleinen Schraubendreher entgratet werden, sonst klemmt es und die Kupplung findet den Weg nicht in die Mittelstellung zurück.
Beim Wiederausbau der Adapter zeigt sich der "Mobadapter" leider von der spröden Sorte. Die Rückstellfedern brechen sofort ab, wenn man sie beim Ausbau belastet. Da hält das Märklin-Original deutlich mehr aus und der Kuppelabstand verringert sich zum Märklin Originalteil kaum. Aber der Originaladapter ist einzeln bereits deutlich teurer, als das Mobadapter Paar, so dass hier der Mobadapter selbst dann das Mittel der Wahl ist, wenn man auf die Märklin-KK umrüsten möchte.

Nachdem ich nun alle weiteren Adapter zunächst entgratet und dann erst eingebaut habe, funktionieren die Teile tadellos. Der 3D Druck ist jedoch recht spröde, ein besserer weil flexiblerer Kunststoff wäre da schon wünschenswert, doch für die Belastung im eingebauten Zustand reicht die Materialbeschaffenheit locker aus. Nur beim Einbau ist Sorgfalt (entgraten) und Vorsicht (sonst brechen die Federn gerne ab) gefragt, sonst zahlt man Lehrgeld. Weitere Märklinwagen mit diesem Kupplungstyp werde ich jedenfalls nur noch mit den Mobadaptern umbauen. Die Qualität ist befriedigend bis gut und der Preis ist einfach unschlagbar.

Pierre
Mein Motto: Verbinden statt spalten. Das geht nicht ohne Toleranz...
Teppichbahning ist ein Mannschaftsspiel: Das WIR gewinnt!

Zurück zu „Rollmaterial“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste